Mittwoch, 6. Oktober 2010

Imke mit Fuchs

Heute morgen war ich fleisig, es sind ja Ferien! Jannes war dank zahlreicher neuer Kassetten aus der Bücherhalle beschäftigt und nachdem ich endlich den braunen Faden in der Ovi hatte, ging´s auch recht zügig. Das Bündchen am Halsauschnitt machte mir etwas Sorgen, ich habe sonst immer mit Kaputze genäht. Aber es ging ganz gut und ich bin zufrieden.
Entstanden ist ein schön weiches Shirt, aus Nicky und Jersey. Das Füchschen ist von Kunterbund-Design, der Schnitt ist Imke von Farbenmix.







Erfahrung heute: Halsbündchen sind gar nicht schwer. Ich werde sicher noch viel mehr Shirts nähen.

Viele fuchsige Grüße,
Ann-Kathrin

Kommentare:

  1. Ich sag dir's auch hier noch mal: Ein supersüßes Shirt! Hach, ich hätte gern mal Ferien von den Kindern. Mal so einen ganzen Tag für mich, da würde auch was werden. ;-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. hihi, hatte heut auch nähmittwoch :-D
    sehr süß, und ich lieeeeeeebe diesen fuchs, hab hier auch noch ganz viele velourbilder. der gestickte war mir bisher zu teuer!

    AntwortenLöschen
  3. ps. hab mir letzte woche auch bündchen gekauft. bin schon ganz gespannt!

    AntwortenLöschen
  4. Ist doch sehr schön geworden. Ich finde Bündchen auch immer etwas gewöhnungsbedürftig.

    AntwortenLöschen