Montag, 6. Dezember 2010

Mal was für mich

Seit Wochen bin ich auf der Suche nach einem neuen Portemonnaie, kann aber keins finden, das mir gefällt. Da kam mir "Alles was Fräulein so braucht" gerade recht. Eine tolle Anleitung für eine Geldbörse, inklusive Schnitt. Lange hatte ich schon zugeschnitten, mich aber nicht so richtig rangetraut. Jetzt ist es endlich fertig, etwas windschief, wie fast alles von mir ;-) Aber ich bin zufrieden. Innen sind viele Fächer für Karten, außen ein Fach für Kleingeld mit Reißverschluss. Das Schrägband unten war Dank Stylefix einigermaßen gut anzunähen.


So, und nun möchte ich mich noch ganz herzlich für eure netten Kommentare bedanken!
Ich wünsche euch allen eine schöne Woche!

Kommentare:

  1. der sieht ma mal niedlich aus....Echt toll

    AntwortenLöschen
  2. wie hüüüüüüüüübsch und wo hast du bloss den stoff her???? :-D

    AntwortenLöschen
  3. schööööön...da bekommt man Lust auf Frühling!

    AntwortenLöschen
  4. soooooo schöööön ! Die Stoffe sind herrlich ! Ganz liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Schön sieht es aus. Und dieser Stoff!!, von dem habe ich nur noch einen Rest, den ich wie meien Augapfel hüte!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hast du hübsch gemacht! Dass ich deine Stoffauswahl immer toll finde, weißt du ja schon. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  7. so Frau D., es wird Zeit für neue Nähprojekte!

    Zur Motivation hab ich dir mal nen Award verliehen! :-D

    lg

    AntwortenLöschen